Unser Gründer

Peter H. Hellmonds

leitet als Gründer die Unternehmensberatung Arete Publica Associates®, die er nach einer umfangreichen Karriere als Führungskraft im Bereich Public and International Affairs ins Leben gerufen hat. Peter hat einen langjährigen, umfassenden Hintergrund in Public Affairs und internationalen Beziehungen, einschließlich Corporate Responsibility und Government Relations.

Er ist seit über 35 Jahren aktiv in den Geschäftssektoren Energie und Transport, Telekommunikation und Internet, und befasst sich seit über 25 Jahren mit den Auswirkungen der Informations- und Kommunikations-Technologien auf die wirtschaftliche und politische Entwicklung unserer Industriegesellschaft im Wandel zur Informationsgesellschaft.

Im Laufe seiner langjährigen Karriere hat Peter regelmäßig erfolgreich neues Terrain beschritten und neue Herausforderungen nicht nur angenommen, sondern auch mit großem Durchhaltevermögen und Durchsetzungskraft zum Erfolg gebracht. Er ist gleichermaßen erfolgreich hinter den Kulissen als auch im Rampenlicht der Öffentlichkeit, je nach den Umständen und Erfordernissen. Neben seinen strategischen und analytischen Fähigkeiten ist er ebenfalls ein erfahrener Redner, Präsentator und Moderator mit der Fähigkeit, sich problemlos im multikulturellen Umfeld zu bewegen.

Peter Hellmonds ist multilingualer Weltbürger mit akademischen Abschlüssen von drei der weltbesten Universitäten im Bereich der Internationalen Beziehungen: einen Bachelor’s Abschluss von Georgetown University’s School of Foreign Service, ein Certificate in International Studies von der Johns Hopkins’ School of Advanced International Studies, und ein Master’s Abschluss von Princeton’s School of Public and International Affairs. Er hat zehn Jahre im Ausland verbracht, in Italien, Ägypten und den USA gelebt, studiert und gearbeitet. Insgesamt hat er über 35 Jahre Erfahrung im Umgang mit multinationalen, multilingualen und multikulturellen Umgebungen und hat dadurch umfangreiche Kenntnisse und Fähigkeiten in Verhandlungen mit Unternehmen und in Industrieverbänden, mit Vertretern von Regierungen und Ministerien, sowie mit internationalen Organisationen und Organisationen der Zivilgesellschaft entwickelt.

Durch seine Tätigkeiten als  Consultant bei der Weltbank in Washington DC, als Berater bei den Vereinten Nationen in New York und Genf und als Mitglied im Fachausschuss Kommunikation bei der Deutschen UNESCO Kommission in Berlin sowie als Mitglied der Internationalen Handelskammer in Berlin und Paris, hat Peter in verschiedensten Situationen sein internationales Verhandlungsgeschick im Umgang mit Vertretern von Industrie, RegierungenZivilgesellschaft und Internationalen Organisationen in komplexen internationalen Themen entwickeln können.

Mehr Informationen über Peter auf seiner persönlichen Webseite:

Social Media Profile:

Facebook  -  LinkedIn   -  Xing  -  Twitter

„Es hat mir sehr viel Freude gemacht, mit Peter Hellmonds während meiner Zeit bei Siemens und Nokia zusammenzuarbeiten. Was für ein großartiger Kopf voller Ideen, wie man Dinge zuwege bringt. Sein internationaler Hintergrund und seine analytischen Qualitäten befähigen ihn in perfekter Weise für das globale Business. Peters Leidenschaft und Begeisterungsfähigkeit sind ansteckend!“

Sandra Decius,  27. November  2019

Sandra Decius
Sandra Decius Marketing Communications Specialist, Siemens und Nokia

„Es war immer eine erfreuliche und fruchtbare Erfahrung, mit Peter zusammenzuarbeiten. Sein umfangreiches Netzwerk in internationalen Organisationen erlaubt es ihm, sich schnell mit innovativen Themen auseinander zu setzen und diese in direkte Geschäftschancen umzuwandeln.

Seine offene Art und Neugierde hilft ihm, sich mit Leichtigkeit mit verschiedenen Interessenvertretern auf allen Management-Ebenen zu vernetzen. Für Peter ist es eine natürliche Art des Arbeitens, in einem internationalen Umfeld neue Ideen voranzubringen.“

Dr. Mark Siebert, 15. Dezember 2012

Dr. Mark Siebert Business and Sales Manager Public Sector, Siemens - IT Solutions and Services

„Peter stellt eine seltene Kombination aus außergewöhnlicher Professionalität, Aufmerksamkeit für Details und der Fähigkeit, den Überblick fürs große Ganze zu behalten, dar; er ist zudem ausgestattet mit einer kreativen und flexiblen Vorstellungskraft, interner Disziplin und einem Engagement für die vorliegende Aufgabe – und zugleich, überraschenderweise, eine äußerst warme und fürsorgliche Person mit ausgezeichnetem Sinn für Humor, was ihm erlaubt ein wahrer Extrovert zu sein wenn es angebracht ist (wie wir im Russischen sagen: „die Seele der Party“). Ich habe hohen Respekt für seine tiefgreifende und umfangreiche professionelle Erfahrung, seine ungezwungene Fähigkeit, effektiv (und freundschaftlich) mit Menschen der verschiedenen Kulturen und mit unterschiedlichem Background zu interagieren, sowie für seine beeindruckenden sprachlichen Fähigkeiten.

Ich persönlich wäre froh, mit Peter in jeglicher Konstellation zusammen zu arbeiten – ob als Kollege, als Vorgesetzter, oder als Mitarbeiter. Ich empfehle ihn von ganzem Herzen und ohne Bedenken als einen Professional und als einen netten Menschen, das perfekte Mitglied für ein Team.“

Sergei Kambalov, 2. Mai 2012

Sergei Kambalov Executive Coordinator, Global Alliance for ICT and Development, United Nations, New York, NY, USA

„Ich habe mit Peter in der Kommission für die Digitale Wirtschaft bei der Internationalen Handelskammer zusammengearbeitet, sowie im IGF Prozess und in BASIS. Peter hat tiefe Einsichten und Verständnis für IKT Themen und die Fähigkeit, die Themen zu artikulieren, um produktive Diskussionen über Politik und politische Interessenvertretung zu ermöglichen. Er ist ein Teamplayer und arbeitet gemeinschaftlich mit Partnern und Mitgliedern über Kontinente hinweg. Er ist leidenschaftlich engagiert in den Dingen, die er angreift, und bringt diese Leidenschaft zu jeder Aufgabe oder Vorgang, mit welchen er betraut ist. Peter ist für jedes Team ein toller Mitspieler.“

David Appasamy, 2. Mai 2012

David Appasamy Executive Vice President, Sify Technologies, Chennai, Indien

„Ich hatte das Vergnügen, mit Peter in der ICC Kommission zu E-Business, IT und Telekommunikation zusammen zu arbeiten, weil ich die Kommission leite und Peter als Vertreter seiner Firma Mitglied ist. Wir haben auch im Kontext des Weltgipfels zur Informationsgesellschaft (WSIS) zusammen gearbeitet, sowie in den verschiedenen Prozessen und Foren, die durch den WSIS in Tunis 2005 und Genf 2003 geschaffen wurden.

Peter ist ein produktiver Mitwirkender in einer Reihe von Themen rund um die IKT und das Internet. Sein positiver und enthusiastischer Ansatz motiviert die Gruppen, in die er involviert ist und er initiiert wertvolle Diskussionen. Peter hat einen kreativen Ansatz zu den Themen und seine intellektuelle Energie sowie seine Ideen helfen der Gruppe, Themen zu betrachten und zu bewerten, während sie sich auf Positionen und die strategischen Ansätze dazu einigen.“

Ayesha Hassan, 31. März 2008

Ayesha Hassan Senior Policy Manager. Internationale Handelskammer, Paris, Frankreich

„Peter ist ein kreativer, hochmotivierter und sozial engagierter Manager. Mit umfangreichen Interessen in allen Aspekten der politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Angelegenheiten ist er in der Lage, sich zu fokussieren und auf Details einzugehen, ohne dabei jemals den Blick für das Große und Ganze aus dem Auge zu verlieren. Es ist immer eine große Freude, mit ihm in einem Team zusammen zu arbeiten.“

Christian Von Heymann, 20. Januar 2010

Christian von Heymann Corporate Security Head of WSE, Nokia Siemens Networks, Munich, Germany

„Peter Hellmonds ist ein seriöser, engagierter und vielseitiger Professional, der außergewöhnlich gut seine Erfahrung und Kompetenz aus dem Privatsektor mit größerem sozialen Engagement kombinieren kann. Er hat die hervorragende Fähigkeit, weit auseinander gehenden Meinungen und Standpunkten zuzuhören, um dann pragmatische Lösungen vorzuschlagen, ohne jedoch wichtige Prinzipien zu vernachlässigen.

In der Multi-Stakeholder Beratergruppe beim Internet Governance Forum haben wir gewissermaßen Neuland betreten und dann Wege aufgezeigt für die Verwaltung des Internets, indem wir für die gemeinsame Entscheidungsfindung durch Vertreter der Privatwirtschaft, von Nichtregierungs-Organisationen, sowie für die akademischen, technischen und staatlichen Akteure einen Raum geschaffen haben. Seine Unvoreingenommenheit, seine strategische Sichtweise, seine Erfolgsorientierung, verbunden mit kultureller Sensitivität haben ihm erlaubt, sowohl seiner Firma und dem Privatsektor loyal zu bleiben als auch das Vertrauen der anderen Parteien zu gewinnen.

Sein kombiniertes, tiefgehendes Verständnis der Technologie, der technischen Verwaltung, von Firmenstrukturen und Firmenzielen, sowie von gesellschaftlichen Zielen erlaubte ihm, ein stetiger, hoch-geschätzter und vertrauenswürdiger Mitwirkender in diesem Prozess zu werden. Diese Eigenschaften sind über die Jahre noch weiter gewachsen und machen Peter zu einer Bereicherung für jegliche Organisation, die sich entscheidet, mit ihm zusammen zu arbeiten.“

Alejandro Pisanty,  14. Mai 2012

Alejandro Pisanty Professor für Chemie, Informationsgesellschaft und Internet Governance an der Alfa-Redi Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM), Ciudad López Mateos Area, Mexico

„Peter ist absolut erste Klasse in jeglicher Sichtweise –  intelligent, begeistert, strategisch, sympathisch und engagiert dabei, Ergebnisse zu erzielen, die zählen. Wir haben über viele Jahre hinweg in einer Reihe von hochrangigen internationalen Foren zusammen gearbeitet und ich fand in Peter einen tollen Kollegen und Freund.“

David Gross, 5. Juni 2012

 

David Gross Botschafter, U.S. Department of State (Außenministerium)

„Während meiner Amtszeit als Chefökonom bei der International Finance Corporation hatte ich das Vergnügen, Peter kennen zu lernen. Obwohl ich nicht direkt mit ihm gearbeitet habe, kannte ich doch seinen Vorgesetzten sehr gut, der mich mit ihm bekannt machte. Peter hat mich beeindruckt mit seiner hohen Intelligenz und sozialen Kompetenz und er zeigte eine tiefgreifende Begeisterung dafür, die Informations- und Kommunikationstechnologien nicht nur den Mitarbeitern der Weltbank-Gruppe zu Nutze zu machen, sondern auch den Menschen in den Entwicklungsländern.

Innerhalb der Weltbank-Gruppe hat er nicht nur eine Mobile Computing Task Force aufgesetzt, um die Mitarbeiter bei ihrer Arbeit in Entwicklungsländern zu unterstützen, sondern hat darüber hinaus erreicht, dass die Weltbank mit ihrem ersten Webserver online ging, um die Forschungsergebnisse und Publikationen der Bank der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Um seine Voraussicht zu unterstreichen, sei darauf hingewiesen, dass er es schaffte, diesen Webserver online zu bringen, und zwar drei Monate bevor der Aufsichtsrat (Board of Directors) die neue Richtlinie für die Veröffentlichung der Informationen der Bank verabschiedete. Außerdem trug Peter dazu bei, dass einige Länder in Afrika Anschluss ans Internet bekamen, indem er Budgetposten der Bank aufmachte, um diese Netzwerk-Verbindungen zu ermöglichen.

Er war außerdem ein Netzwerker, der die Mitarbeiter der Bank mit Experten aus verschiedenen Stakeholder Gruppen zusammen brachte, um Ziele und Wege zu diskutieren, wie Entwicklungsländer Anschluss an das Internet finden könnten. Er tat dies alles Jahre bevor die Weltbank-Gruppe das Thema offiziell für sich entdeckte und die globale IKT-Abteilung ins Leben rief.

Auf persönlicher Ebene empfand ich ihn als eine warmherzige und freundliche Person, und ich genoss seinen Stil und seine Persönlichkeit.“

Guy Pfeffermann, 4. Mai  2012

Guy Pfeffermann Chefökonom, International Finance Corporation (IFC), Washington, DC, USA

„Peter Hellmonds hat mit mir im neuen Electronic Media Center in der Weltbank zusammen gearbeitet. Er war ein Pionier in der Nutzung des Internets und anderer elektronischer Technologien zur Unterstützung des Kreditprogramms, der Forschung, dem Training und der Außenbeziehungen der Bank. Er war einer der wenigen innerhalb der Bank, der die Bedeutung der IKT als ein Werkzeug zur Verbesserung der Entwicklung von Ländern, Regionen, Städten und Unternehmen verstand. Es war ein Vergnügen, mit ihm zusammen zu arbeiten, denn er war ein toller Teamplayer und seine Begeisterung für IKT für Entwicklung war ansteckend. Seine Erfahrung in dem Thema war eine große Hilfe für uns und würde es auch für einen zukünftigen Arbeitgeber sein. Er will jetzt seinen Enthusiasmus  und sein Wissen, das er in der Bank und in seiner langen Zeit in der Privatwirtschaft gewonnen hat, für neue Herausforderungen einsetzen. Er ist bestens vorbereitet und geeignet für diese Rolle.“

Peter Knight, 4. Mai 2012

Peter T. Knight Lead Economist, Abteilungsleiter, World Bank (Weltbank), Washington, DC, USA

„Ich habe gerne mit Peter zusammen gearbeitet, weil er immer daran interessiert war, neue Wege zu finden und voranzutreiben, um die besten Lösungen für unsere Kunden zu finden. Er hat sich nicht gescheut, auf Probleme hinzuweisen und mit Kollegen zu kooperieren, um sie zu lösen. Er wurde respektiert und war respektvoll gegenüber anderen.“

Numa De Magalhaes, 28 März 2008

Numa de Magalhaes Senior Information Officer, World Bank (Weltbank) und MIGA, Washington, DC, USA